Maike Mittwoch, 17. April 2019 von Maike

3 Gründe, warum Herzensdenker Erfolg magisch anziehen

Wie du richtige Entscheidungen triffst und dein Business Fahrt aufnehmen kann

Wie triffst du normalerweise Entscheidungen? In unserer Gesellschaft haben wir üblicherweise gelernt, unseren Verstand zu benutzen, wenn wir uns für oder gegen etwas entscheiden.

Doch was kann unser Verstand eigentlich? Genau genommen ziemlich wenig. Er kann gut analytisch denken, das wohl, denn der Verstand speichert unsere Erfahrungen und versucht aus diesen Erfahrungen Muster zu bauen. Aus diesen Mustern leitet unser Verstand dann Wahrscheinlichkeiten ab. Zum Beispiel wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Vase zu Boden fällt, wenn du sie loslässt. Da das bisher sicher immer der Fall war, ist sich der Verstand sicher, dass es dieses Mal auch wieder passieren wird. Logisch – und auch nicht gerade dumm. In so einem Fall ist unser Verstand ziemlich gut zu gebrauchen, da er uns davor bewahrt, immer wieder denselben Fehler zu begehen und eine Vase kaputt zu machen.

Schon etwas anders sieht der Fall aus, wenn du in deinem Leben oft Misserfolg erfahren hast zum Beispiel bei Dingen, die du beruflich angepackt hast. Dann wird der Verstand dir sagen, dass du es gar nicht erneut probieren musst, denn du bist bisher ja immer gescheitert. Das heißt für ihn, dass du mit Sicherheit auch dieses Mal wieder scheitern wirst. Aber das muss mitnichten der Fall sein! Hier kann unser Verstand also durchaus ein ernstzunehmender Stolperstein sein, denn womöglich wäre dein nächstes Projekt genau der Durchbruch gewesen.

Im Alltag stehen wir übrigens ständig vor Entscheidungen, selbst wenn es noch so kleine sind: Soll ich noch schnell den Anruf tätigen, den ich schon lange vor mir her schiebe, oder heute lieber doch nicht? Noch eben eine Tasse Kaffee, oder ist dafür keine Zeit? Das Erledigen von welcher Arbeit bringt mich heute am meisten weiter?

In der Regel treffen wir diese Entscheidungen blitzschnell und mit dem Verstand. Bei anderen Entscheidungen kann es auch sein, dass wir lieber auf “unser Bauchgefühl” hören. Doch was ist eigentlich unser Bauchgefühl?

Es ist nicht die logische Speicherung von Erfahrungen, sondern die Speicherung unserer Gefühle und unbewussten Überzeugungen. Auch dieses Bauchgefühl kann uns ganz schön in die Irre führen, wenn wir im Kindesalter Überzeugungen aufgesaugt haben, wie “das schaffst du eh nicht”, “nun komm mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, du Träumer”, “wenn das so einfach möglich wäre, dann würden es ja alle tun” usw. Auf dieser Basis treffen wir dann auch Entscheidungen, die zwar auf unseren Überzeugungen fußen und entsprechende Gefühle auslösen, die aber dennoch nicht widerspiegeln, was wirklich in uns steckt.

Und was macht nun ein Herzensdenker? Das Wort sagt es schon: Er “denkt” mit dem Herzen. Denn was in uns steckt, wofür wir hier angetreten sind, was wir in die Welt bringen wollen und können – das weiß nur unser Herz.

Daher macht es so viel Sinn, der Stimme des Herzens zu lauschen und natürlich auch zu folgen – denn das ist, wozu du hier bist. Wenn du dieser Stimme in dir folgst, wirst du immer Erfolg haben, denn dann steht das ganze Universum hinter dir.

Die 3 Gründe, warum ein Herzensbusiness Erfolg magisch anzieht, sind daher:

1. Du entscheidest nicht mit dem Verstand, denn der wiederholt nur deine vergangenen Erfahrungen

2. Du entscheidest nicht aus dem Bauch, denn der wiederholt nur die Überzeugungen, die wir früher einmal aufgesogen haben

3. Du entscheidest aus dem Herzen, denn das ist die Verbindung zu deinem Seelenpotenzial

Wenn du Schwierigkeiten hast, die Stimme deines Herzens zu hören oder ihr zu folgen, dann gibt es mehrere Möglichkeiten, mit mir zusammen zu arbeiten und gemeinsam zu schauen, wie du bisher in deinem Leben mit deiner inneren Stimme umgegangen bist, und mit welcher Strategie du das in Zukunft ändern könntest, um dein Herzensbusiness auf ein ganz neues Level zu heben.

Nutze gerne eine für dich passende Möglichkeit der Zusammenarbeit mit mir. Ich freue mich auf dich!

Copyright 2018-2020 by Maike Kratschmer

Diese Website benutzt Cookies, um dir das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.